Kreppelzeit

kreppel

Kreppel – Zutaten für 15 Portionen:

42 g Hefe
500 g Mehl
100 g Zucker
100 g Butter, flüssige (aber nicht heiß)
250 ml Milch
1 Ei(er)
1 Prise(n) Salz
Marmelade, zum Füllen
2 Liter Pflanzenöl
Puderzucker oder
Zucker, feiner zum Bestäuben

Etwa 200g Mehl in eine Schüssel geben und eine Mulde bilden. Die Hefe hineinbröseln, etwas Zucker und etwas lauwarme Milch zugeben. Das Ganze aufgehen lassen. Dann die restliche Milch zugeben, alles verrühren und den Vorteig zugedeckt an einem warmen Ort aufgehen lassen.

Danach das restliche Mehl und die restlichen Zutaten hinzufügen, alles mit den Knethaken des Handrührers gut durchkneten und wieder gehen lassen. Anschließend den Teig etwa daumendick ausrollen, mit einem Wasserglas die Kreppel ausstechen, auf ein bemehltes Brett setzten und nochmals an einem warmen Ort gehen lassen.

Die Kreppel mit der Unterseite nach oben ins mäßig heiße Fett geben und auf jeder Seite etwa 2-3 Minuten backen. Die Kreppel herausnehmen, auf einem Rost abtropfen lassen und mit Hilfe einer feinen Spritztülle die Marmelade einfüllen. Zum Schluss mit Puderzucker oder feinem Zucker bestäuben.