Rückgabe Kuchenzettel

Wir weisen darauf hin, dass die Kuchen- / Helferzettel bitte abgegeben werden sollen.

Landfrauen Programm

Liebe Landfrauen,Logo LFV Nieder-Saulheim 2013

wir hoffen Sie haben die Sommerhitze gut überstanden und freuen sich mit uns auf das nachfolgende Programm Herbst/Winter 2017/Frühjahr 2018.

Aus organisatorischen Gründen müssen wir bei einzelnen Veranstaltungen um Vorkasse bitten. Wann Vorkasse zu leisten ist, wird im Programm ausdrücklich erwähnt. In diesen Fällen können Sie bei der ersten Vorsitzenden Jutta Kröhle-Boos bar zahlen oder per Überweisung (bitte spätestens 5 Werktage vor der Veranstaltung) an Landfrauenverein Nieder-Saulheim, Mainzer Volksbank

IBAN DE 24 5519 0000 0048 9220 17,  BIC MVBMDE55XXX.

Als Verwendungszweck geben Sie bitte immer die Veranstaltung und den Teilnehmer an, für welche die Zahlung bestimmt ist. Sollten Sie noch Fragen haben, können Sie sich jederzeit an ein Vorstandsmitglied wenden. Wir danken für Ihr Verständnis.

Alle Anmeldungen bitte an die 1.Vorsitzende Jutta Kröhle-Boos (5563, ab 16.00 Uhr).

1. Sonntag u. Montag,
10. u. 11. September 2017
Bürgerhaus

Landfrauencafé zur Nieder-Saulheimer Ritter-Hundt-Weinkerb

Wir möchten auch in diesem Jahr unser Landfrauencaféim Bürgerhaus eröffnen. Hierzu benötigen wir wieder viele leckere Kuchen, Torten und HelferInnen. Die Kuchenzettel wurden bereits verteilt.

Hinweis: Bitte eine Kopie des Kuchenrezeptes oder Auflistung der Zutaten des gebackenen Kuchens bei der Kuchenabgabe mitbringen. Vielen Dank.

(Lt. Dez. 2014 Lebensmittelinformationsverordnung)

2. Freitag,
22. September 2017
Dietrich-Bonhoeffer-Haus
Neupforte 16a
18.00 Uhr

Herbstfest

Wir laden alle Mitglieder mit Partner und Helfer des diesjährigen VG-Weinfestes in Saulheim zu einem gemütlichen Beisammensein in das Dietrich-Bonhoeffer-Haus ein. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Bitte Teller, Besteck und Glas mitbringen.

Auf diesem Wege möchten wir uns noch einmal ganz herzlich für Eure/Ihre Mithilfe bedanken.

Bitte Anmeldung bis 15. September;
die Anmeldungen für das ausgefallene Grillfest  sind nicht mehr gültig.

3. Samstag,
14. Okt. 2017
Abfahrt: 9.15 Uhr
Bachgasse

„Strandpfad der Sinne“ – geologisches Freilichtmuseum – Küstenwanderweg Eckelsheim

-Treffpunkt Beller Kirche Eckelsheim -Spannende Zeitreise die vor 30 Millionen Jahren begann. Geschichtliches und Wissenswertes über die Geologie, das Klima, die Flora und Fauna Rheinhessens.

Referentin: Sylvia Quade

Kostenbeitrag: 9,00 €

Anmeldung bis 30. September 2017

4. Samstag,
11. Nov. 2017
Abfahrt: 15.15 Uhr
Bachgasse

Weinprobe im Dunkeln – Farbweinprobe

Entdecke die Bedeutung des richtigen Sehens, Riechens und Schmeckens beim Verkosten der Weine. Weingut Dr. Hinkel, Kirchgasse 53 in Framersheim

Kostenbeitrag 17,00 €

Anmeldung bis 3. Nov. 2017

Bitte, wie oben angegeben, Vorkasse bis spät. 3. 11. 2017

5. Donnerstag u. Freitag
16. und 17. Nov. 2017
Bürgerhaus18.00 Uhr

Pralinen –„ Die süße Verführung“

Selbstgemacht, als Geschenke oder für den eigenen Verbrauch.

Referentin: Frau Kröhle-Boos

Anmeldung bis 3. November 2017

Kostenbeitrag wird erhoben.

6. Dienstag
28. November 2017
Ostergasse
bei Jutta Kröhle-Boos
19.00 Uhr

Adventskränze und -gestecke

Auch in diesem Jahr möchten Adventskränze und –gestecke selbst anfertigen. Wer Tannengrün hat, dieses bitte mitbringen. Außerdem sind Rebschere, Bindedraht und ggf. Dekorationsmaterial mitzubringen.

Anmeldung bis 20. November 2017.

Kostenbeitrag: 6,00 €

7. Samstag u. Sonntag,
2. und 3. Dezember 2017
Ober-Saulheim

Weihnachtsmarkt Saulheim

Wir beteiligen uns wieder mit einem Stand am Weihnachtsmarkt.Zum Verkauf von Eierwein und Waffeln benötigen wir viele
HelferInnen.

Bitte melden Sie sich bei der 1. Vorsitzenden Frau Jutta Kröhle-Boos.

8. Samstag,
9. Dezember 2017
Deidesheim
Abfahrt: 14.00 Uhr
Raiffeisenplatz

Weihnachtsmarkt in Deidesheim

Dieses Jahr besuchen wir die „Himmlische Meile“ zwischen Marktplatz, Schlosspark und Stadtplatz.

Anmeldung bis 30. November 2017

Kostenbeitrag: 18,00 €

Bitte, wie oben angegeben, Vorkasse bis spät. 4.12.2017

   9. Donnerstag,
14. Dezember 2017
Bürgerhaus
19.00 Uhr

Weihnachtsfeier in unserem Ortsverein

Zu unserer Weihnachtfeier laden wir alle Mitglieder recht herzlich ein. Bitte Glas, Teller und Besteck mitbringen.

Wer sich aktiv an der Weihnachtsfeier beteiligen möchte, melde sich bitte bei  Frau Jutta Kröhle-Boos.

10. Freitag,
15. Dezember 2017
Pfeilergässchen
18 Uhr

Adventsfenster der Landfrauen Nieder-Saulheim

Auch in diesem treffen wir uns bei Familie Jung im Pfeilergässchen. Für das leibliche Wohl wird gesorgt. Die Einnahmen werden gespendet.

11. Samstag,
17. März 2018
Rüsselsheim
Abfahrt 18.30 Uhr
Raiffeisenplatz

Theater Rüsselsheim –
Denis Wittberg & seine Schellack Solisten „Zeitlos“

Mit Werken aus der „Neuen Deutschen Welle“ beweisen Denis Wittberg und seine Schellack Solisten, dass die Schlagerwelt der frühen 80er Jahre nie an Popularität verloren hat.Ein besonderes Seh- und Hörerlebnis

Anmeldung sofort.

Kostenbeitrag: 42,00 €.

Bitte, wie oben angegeben, Vorkasse bis spät. 1. 03. 2018

INFO

Die Theaterabteilung des Landfrauenvereins Erbes Büdesheim zeigt:“Die Bibesheimer Landfrauen und die Mülltrennung”.

Termine: 22. und 30. Sept. jeweils 20.00 Uhr  sowie 1. Okt. um 18.00 Uhr in der Theaterscheune im Heidenhof, Bechenheimer Weg 1, Erbes-Büdesheim.

Reservierung unter 0176/22337579  oder ana.ross@email.de

Unser Programm Frühjahr 2018 erscheint Ende des Jahres 2017.

Unsere  Mail-Adresse: info@landfrauenniedersaulheim.de ist wieder aktiviert.

Mit freundlichen Grüßen

Landfrauenverein Nieder-Saulheim

Für den Vorstand, Jutta Kröhle-Boos

Lavendel richtig schneiden

Wenn Lavendel auch nach mehreren Jahren noch kompakt wachsen und üppig blühen soll, muss man ihn regelmäßig schneiden. So wird’s gemacht. Lavendel (Lavandula) blüht wochenlang. Sobald jedoch die letzten Blütenkelche welk sind, sollte man die langlebigen Sträucher zurückschneiden Lavendel stammt aus dem westlichen Mittelmeerraum und wird dort zur Duftstoffgewinnung für die Parfümherstellung landwirtschaftlich angebaut – wer kennt nicht die endlos langen Lavendelfelder, die klassischen Postkartenmotive aus der Provence? In den heimischen Gärten ist der Lavendel ( Lavandula angustifolia) ebenfalls sehr populär – wenn auch nicht als Nutzpflanze. Er ist einer der beliebtesten Rosenbegleiter und ziert seit altersher die barocken Gartenanlagen in Mitteleuropa.

Gewalt können Sie sich abschminken

Von altiaia

Aktion auf dem Alzeyer Rossmarkt am 23. August 2017 von 10 – 14 Uhr „Der Runde Tisch gegen Gewalt in engen sozialen Beziehungen“ im Landkreis Alzey-Worms hat seine diesjährige Innenstadtaktion unter das Motto „Gewalt können Sie sich abschminken“ gestellt. Unter der Schirmherrschaft von Landrat Ernst Walter Görisch präsentieren sich am 23. August 2017 von 10.00 bis 14.00 Uhr ca. 15 Beratungsstellen und Organisationen, die mit Opfern häuslicher Gewalt zu tun haben und sensibilisieren erneut für das Thema und seine Auswirkungen. Vor allem aber werden die Hilfeangebote im Landkreis vorgestellt und niederschwellig bekannt gemacht. „Indem Öffentlichkeit hergestellt wird, werden die Hürden abgebaut und dadurch der Zugang zu Beratungsstellen erleichtert. Zudem soll durch den Aktionstag das Bewusstsein vertieft werden, dass häusliche Gewalt ein Straftatbestand ist und dass das Thema alle angeht!“, betont Landrat Görisch. Der Runde Tisch setzt damit ein deutliches Zeichen, dass Gewalt in engen sozialen Beziehungen keine Privatsache ist und der Landkreis über ein gut aufgestelltes und vernetztes Hilfsangebot verfügt. Hierzu sind Vertreter und Vertreterinnen verschiedener Organisationen vor Ort, wie der Polizei, der Interventionsstelle, dem Frauenzentrum, dem Frauenhaus, dem Kinderschutznetzwerk, dem Weißen Ring, der Rheinhessenfachklinik, der Täterhilfeeinrichtung, dem Jugend- und Gesundheitsamt und der Gleichstellungsstelle. Sie stellen sich vor, informieren und zeigen, dass Hilfe und Unterstützung in erreichbarer Nähe existiert. Mit Bodenzeitungen wird sozusagen im Vorbeigehen informiert und passend zum Motto werden 1000 von der Alzeyer Brunnen-Apotheke gespendete Abschminktücher – versehen mit dem passenden Aufkleber – verteilt. Darüber hinaus ist auf einem Roll up die Botschaft in 16 Sprachen zu lesen, dass „Gewalt in der Familie verboten ist“.